Akademisches Orchester Augsburg
 

Vorstand


Iris Held

Iris Held

Vorsitzende

2003 geboren begann Iris Held im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierunterricht. Drei Jahre später spielte sie die ersten Töne auf einer Querflöte – welche sie seither täglich begleiteten. Später studierte Iris als Jungstudentin am Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg sowie an der Hochschule für Musik und Theater München. In dieser Zeit wurde sie Bundespreisträgerin von Jugend musiziert und gewann die Crescendo International Music Competition in New York sowie den Wettbewerb „Magic Muse“ in Moskau. Sie nahm an Meisterkursen mit u.a. Jasmine Choi und James Galway teil und ist Flötistin in nationalen und internationalen Orchestern. Iris Held ist die 1. Vorsitzende des Akademischen Orchesters Augsburg.

Benedikt Widmann

Benedikt Widmann

Stellvertretender Vorsitzender

Bereits im Alter von vier Jahren begann Benedikt Widmann seine Gesangsausbildung bei den renommierten Augsburger Domsingknaben und nahm ab 2016 schließlich Unterricht am Kontrabass. Seine Leidenschaft für Renaissance- und Barockmusik führte ihn außerdem zu einem Vorfahren des Kontrabasses, dem Violone. Neben seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg ist Benedikt Widmann 2. Vorsitzender des Akademisches Orchester Augsburg sowie Stimmführer der Kontrabässe.

Hedwig Oschwald

Hedwig Oschwald

Künstlerisches Betriebsbüro

Hedwig Oschwald begann bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Geigenunterricht und wirkte fortan in diversen Ensembles und Orchestern mit. Später nahm sie zusätzlich Bratschen- und Klavierunterricht. 2015 wurde sie für ihr musikalisches Engagement mit dem Jugendförderpreis der Stadt Illertissen ausgezeichnet. Im selben Jahr nahm sie ihr Studium in Musik auf Lehramt an der Universität Augsburg auf (Hauptinstrument Geige, außerdem Klavier und Gesang). Auf das erste Staatsexamen folgte ein MA-Studium in Musikwissenschaft (Ludwig-Maximilians-Universität München). Seit Oktober 2021 promoviert Hedwig in Musikwissenschaft und arbeitet als Wissenschaftliche Hilfskraft an der LMU. Zudem ist sie im Augsburger Raum kirchenmusikalisch tätig (Orgel und Chorleitung) und mit Geige und Bratsche in verschiedenen Ensembles zu hören. Gemeinsam mit Nicolas Weißerth ist sie im künstlerischen Betriebsbüro des Akademischen Orchesters Augsburg tätig.

Nicolas Weißerth

Nicolas Weißerth

Künstlerisches Betriebsbüro

Nicolas Weißerth wurde 2001 geboren und besuchte den musischen Zweig am Gymnasium bei St. Stephan. Mit zehn Jahren begann er seinen Schlagzeugunterricht bei Claus Weißerth und Raimund Martin. Seitdem ist er – meist als Pauker – in vielzähligen bekannten Sinfonieorchestern aktiv und kann eine enorme Konzerterfahrung vorweisen. 2019 nahm er an einem Paukenkurs von Wieland Welzel, Solopauker der Berliner Philharmoniker, teil. Zusammen mit Hedwig Oschwald ist er im künstlerischen Betriebsbüro des Akademischen Orchester Augsburg tätig.

Georgij Munteanu

Georgij Munteanu

Künstlerische Leitung

Georgij Munteanu studierte bereits als Jungstudent an der Hochschule für Musik und Theater Rostock Dirigieren und Klavier. Seither dirigiert er diverse renommierte Orchester in Deutschland und konzertiert gleichzeitig als Pianist, Cembalist und Organist. Konzertreisen führten und führen ihn u.a. nach Österreich, Frankreich, Polen, Schweden und Tschechien. Seit dem Wintersemester 2020/2021 unterrichtet er als Dozent am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und ist Dirigent des Akademischen Orchesters Augsburg.